Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Inventio Musikverlag, Michael Klinkebiel (Inventio) und seinen Privatkunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung, soweit sie sich auf Vorgänge beziehen, die auf elektronischem Wege über die Webseite www.inventio-musikverlag.de abgewickelt werden.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden können nicht akzeptiert werden, es sei denn, Inventio hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

1. Die Beschreibung unseres Waren-Sortiments im Internet dient lediglich zur Information des Kunden. Es handelt sich hierbei nicht um ein Angebot zum Vertragsabschluss im Sinne des § 145 BGB. Vertragliche Verpflichtungen, etwa im Sinne einer Liefer-Garantie, entstehen hierdurch für Inventio noch nicht.

2. Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Der Vertrag kommt durch Annahme des Angebots durch Inventio zustande. Die Annahme erfolgt durch das Versenden der bestellten Ware bzw. durch Versenden der Versandbestätigung. Die Annahme erfolgt unter dem ausdrücklichen Vorbehalt, dass die Ware auch tatsächlich verfügbar ist. Eine gesonderte Erklärung der Annahme durch Inventio gegenüber dem Kunden ist dabei nicht mehr erforderlich. Kann Inventio das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden mitgeteilt.

3. Bei der Bestellung über unseren Online-Shop umfasst der Bestellvorgang vier Schritte. Der erste Schritt besteht in der Produktsuche und der Auswahl der gewünschten Produkte im Online-Shop. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt. Der zweite Schritt führt in die Warenkorb-Übersicht, in der die ausgewählten Artikel aufgelistet sind und überprüft und ggf. korrigiert oder ergänzt werden können. Der dritte Schritt führt den Kunden zur Kassenfunktion, in der die Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift eingegeben werden. Eine Auswahl der Zahlungsmethode ist nicht erforderlich, da der Rechnungsbetrag nur per Vorkasse durch Vorab-Überweisung auf unser Konto beglichen werden kann. Eine Korrektur der in diesem Schritt eingegebenen Kundendaten ist anschließend nicht mehr möglich. Wenn der Kunde seine Bestellung durch Klicken des Buttons „Jetzt kaufen“ bestätigt, erscheint im vierten und letzten Schritt eine Zusammenfassung mit den Details zur Bestellung, einer Bestellnummer sowie der Bankverbindung von Inventio, an die der Rechnungsbetrag zu zahlen ist. Der Vertragstext der Bestellung wird gespeichert. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs per E-Mail (Bestellbestätigung) mit allen Bestelldaten und einer Wiederrufsbelehrung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Sollten einzelne Angaben zum Sortiment auf der Webseite fehlerhaft sein, so wird Inventio den Kunden nach Erhalt der Bestellung darauf gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.

 

§ 3 Widerrufsrecht des Kunden

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

a) (bei einer Lieferung) an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat;

b) (bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Kunde gegenüber dem

Inventio Musikverlag
Michael Klinkebiel
Kanzowstraße 15
10439 Berlin

info@inventio-musikverlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Alternativ kann er auch das Online-Widerrufsformular (zu finden unter http://www.inventio-musikverlag.de/widerrufsbelehrung/) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Macht der Kunde von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird Inventio ihm unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.


Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat Inventio alle Zahlungen, die er vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von Inventio angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei Inventio eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Inventio dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Inventio kann die Rückzahlung verweigern, bis Inventio die Waren zurückerhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er Inventio über den Widerruf des Vertrages unterrichtet hat, an Inventio Musikverlag, Michael Klinkebiel, Kanzowstraße 15, 10439 Berlin, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

 

§ 4 Lieferung der bestellten Ware

1. Inventio wird die bestellte Ware so schnell wie möglich an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern. Inventio ist dabei zu Teillieferungen berechtigt.

2. Alle Lieferungen zu Bestellungen aus unserem Online-Shop sind für den Kunden versandkostenfrei. Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen auf den Kunden über, sobald die Ware von Inventio an den beauftragten Auslieferer übergeben wird.

3. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, es sei denn, Inventio hat dem Kunden im Einzelfall eine schriftliche Zusage erteilt.

4. Inventio liefert Bestellungen aus dem Online-Shop nur nach Deutschland.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum von Inventio.

 

§ 6 Fälligkeit und Bezahlung des Kaufpreises

1. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig. Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung auf das Konto von Inventio. Inventio nennt dem Kunden die Bankverbindung am Ende des Online-Einkaufs sowie zusätzlich in einer Bestellbestätigung, die per Email an den Kunden versendet wird. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen.

 

§ 7 Gewährleistung für eventuelle Mängel

1. Inventio haftet für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, während der Dauer der gesetzlichen Gewährleistungsfrist.

2. Der Kunde verpflichtet sich, eventuell auftretende Mängel Inventio unverzüglich mitzuteilen. Liegt ein von Inventio zu vertretender Mangel vor, so wird Inventio diesen nach eigener Wahl entweder beseitigen oder eine Ersatzlieferung vornehmen.

3. Eine Haftung seitens Inventio für Schäden, die nicht die Ware selbst betreffen, sowie für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

 

§ 8 Datenschutz

Sämtliche Daten unserer Kunden werden vertraulich behandelt. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten geschieht unter strikter Beachtung gesetzlicher Bestimmungen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, die in keinem Zusammenhang mit dieser Vertragserfüllung stehen, ist ausgeschlossen, es sei denn, Inventio wäre dazu gesetzlich verpflichtet oder der Kunde hätte vorher ausdrücklich eingewilligt. Die vom Kunden erhobenen Daten dienen hauptsächlich der Vertragsabwicklung. Einzelheiten sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

 

§ 9 Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin.

2. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Inventio Musikverlag
Michael Klinkebiel
Kanzowstraße 15
10439 Berlin

Stand: März 2015